heise online

Agile Unternehmen: Frühbucherrabatt für Flight Levels Day verlängert

Maika Möbus

2022-09-21T11:32:00+02:00

Die internationale Online-Konferenz findet am 10. Oktober statt. Interessierte können eine weitere Woche lang vom Frühbucherrabatt profitieren.

Den ersten internationalen Flight Levels Day richten die Veranstalter heise Developer und dpunkt.verlag am 10. Oktober 2022 aus, in Kooperation mit der Flight Levels Academy. Interessierte können auf der englischsprachigen Online-Konferenz von Flight-Levels-Anwenderinnen und -Anwendern aus aller Welt lernen, wie der Schritt von agilen Teams hin zum agilen Unternehmen gelingt. Wer sein Wissen vertiefen möchte, kann jeweils vor und nach der Konferenz einen halbtägigen Workshop besuchen. Der verlängerte Frühbucherrabatt bietet noch bis zum 28. September Preisvorteile.

Agile Versprechen einlösen

Der Flight Levels Day zeigt Teilnehmenden im Rahmen der Konferenzreihe inside agile, wie sich agile Versprechen in die Realität übertragen lassen – denn von agilen Teams zur Business Agility zu gelangen, ist kein Selbstläufer. Das Zusammenspiel agiler Teams spielt ebenso eine Rolle wie die Zusammenarbeit über das gesamte Unternehmen hinweg. Die Online-Konferenz richtet sich an Führungskräfte aller Ebenen, Product Manager und Agile Coaches. Die Veranstalter ermöglichen es, sowohl mit den Speakern als auch mit den Flight-Levels-Pionieren Klaus Leopold und Sigi Kaltenecker, die zwei Expertenpanels moderieren, in den digitalen Austausch zu treten.

Der Flight Levels Day 2022 findet am 10. Oktober 2022 von 13 bis 21 Uhr MESZ statt. Er bietet sechs 30-minütige Vorträge sowie interaktive Reflexions-Sessions, zwei Expertenpanels und eine Abschlussdiskussion. Von einer Einführung in Flight Levels bis zu vertiefenden Methoden ist ein breites Spektrum vertreten. Beispielsweise zeigen Rochelle Roos und Mike Freislich anhand eines Erfahrungsberichts, wie sich ein Unternehmen, das an Mitarbeiterschwund leidet und unzufriedene Kunden besitzt, mithilfe von Flight Levels aus dieser misslichen Lage befreien lässt.

Auszug aus dem Programm:

Auch für Workshops ist gesorgt: Am 6. Oktober halten Henriette Wienges und Kerstin Lerner den Halbtages-Workshop "Flight Levels Introduction with Interactive Simulation of Flight Levels". Troy Magennis bietet in seinem Halbtages-Workshop am 11. Oktober einen vertiefenden Einblick in "Data-Driven Improvement and Coaching for Flight Levels Systems".

Frühbuchertickets verlängert bis zum 28. September

Tickets für den Online-Konferenztag sind bis zum 28. September 2022 vergünstigt für 199 Euro (alle Preise zzgl. 19 % MwSt) zu erwerben, nach dem 28. September steigt der Preis auf 249 Euro. Ein Workshop-Ticket für einen der halbtägigen Workshops lässt sich für 349 Euro auch unabhängig von einer Konferenzteilnahme buchen. Gruppenrabatte greifen ab fünf Personen und werden im Ticket-Shop automatisch berücksichtigt. Zu den weiteren Vorteilen eines Konferenztickets zählen Buch- und Kursrabatte sowie Zugang zu Videoaufzeichnungen aller Vorträge dieses und des letztjährigen Flight Levels Day.

Weitere Informationen sind der Website zu entnehmen. Wer auf dem Laufenden bleiben will, kann dort den Newsletter abonnieren oder den Veranstaltern auf Twitter folgen.

(mai)