heise online

Kubernetes im professionellen Einsatz: Die Webinar-Serie von Heise

Thorsten Mücke

2022-09-23T12:00:00+02:00

Ab dem 27. Oktober lernen Interessierte, wie sie Kubernetes erfolgreich einsetzen. Die Webinar-Serie gibt es auch kostengünstig im Abo der heise Academy.

Vom 27. Oktober bis zum 1. Dezember bietet Heise mit der Webinar-Serie "Kubernetes im professionellen Einatz" einen praxisnahen Einstieg in die Welt moderner Container-Techniken. In insgesamt 16 Stunden erlernen Teilnehmer den Umgang mit Containern, wie sie Kubernetes zur Container-Orchestrierung nutzen, wie ein zeitgemäßes Monitoring mit Prometheus und Grafana funktioniert und welche Sicherheitsaspekte beim Arbeiten mit Containern zu beachten sind.

Die Webinare haben eine Laufzeit von jeweils vier Stunden und finden von 9 bis 13 Uhr statt. Die Teilnahme an einem Webinar-Termin kostet 169 Euro. Wer gleich alle vier Termine buchen möchte, kann mit einem Kombi-Ticket für 495 € im Vergleich zum Einzelkauf kräftig sparen.

Alle vier Termine sind auch Teil des Abonnement der digitalen Lernplattform heise Academy. Wer also über die Webinar-Serie hinaus Interesse an IT-Themen hat, kann sich auch das Jahresabo zum Einführungspreis von 495 € sichern – inklusive Zugang zu aktuell über 80 Online-Kursen und über 90 weiteren Webinare pro Jahr.

Alle Teilnehmenden können sich nicht nur auf viel Praxis und Live-Coding freuen, sondern haben auch die Möglichkeit, das Gelernte mit allen Aufzeichnungen und Materialien im Nachgang zu wiederholen und zu vertiefen. Fragen werden direkt im Live-Chat beantwortet und Teilnehmer können sich ebenfalls untereinander zum Thema austauschen. Nach den Terminen erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat.

Der nachträgliche Zugang zu den Videos und Übungsmaterialien ist inklusive. Weitere Informationen und Tickets finden Interessierte auf der Website der Webinar-Serie. Wer über Angebote der heise Academy auf dem Laufenden gehalten werden will, kann sich zum Newsletter anmelden.

(trm)